Zum Inhalt
Zurück zur Artikel ÜbersichtMobilität

KlimaTicket Ö – ein Ticket für alle Öffis

Flächendeckend pendeln und reisen mit nur einem Ticket in ganz Österreich? Das KlimaTicket Ö machts möglich! Ab 26. Oktober kannst du mit einem Ticket alle Öffis nutzen – das schont nicht nur unser Klima, sondern auch die Geldbörse, und macht den Klimaschutz damit für alle einfach und leistbar.

Regional, überregional und österreichweit, das KlimaTicket Ö gilt für jeden Linienverkehr, also sowohl für den öffentlichen als auch den privaten Schienenverkehr, Stadtverkehr und die Verkehrsverbünde. Ausgenommen sind nur touristische Angebote wie die Waldviertelbahn, Wachaubahn, Schneebergbahn, Schafbergbahn etc.

Unser Tipp: Sichere dir bis 31. Oktober 2021 dein Early Bird Ticket und spare € 146 mit dem KlimaTicket Ö Classic (€ 949 statt € 1.095) bzw. € 122 im Fall der ermäßigten Tickets, dem KlimaTicket Ö Jugend, Senior oder Spezial (€ 699 statt € 821).

Mit dem KlimaTicket Ö Familie kannst du gegen einen einmaligen Aufpreis von € 110 außerdem bis zu vier Kinder zwischen 6 und 15 Jahren mitnehmen. Freund:innen deines Kindes oder deiner Kinder eigeschlossen, denn einen Familiennachweis brauchst du dafür nicht.

Unterwegs in eine grünere Zukunft

Von 79,8 Mio. Tonnen CO2eq, die 2019 in Österreich emittiert wurden (Basis 2021, Umweltbundesamt), ist der Verkehr für 30% davon bzw. für 24 Mio. Tonnen CO2 verantwortlich. Damit zählt der Verkehrssektor zu den Hauptverursachern von THG-Emissionen in Österreich. Der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel leistet einen wesentlichen Beitrag für unsere Umwelt und den Klimaschutz. Damit der öffentliche Verkehr für alle Menschen in allen Bundesländern attraktiver wird, muss er vor allem leistbar sein. Mit dem KlimaTicket Ö ist dafür nun der Grundstein gelegt. Parallel dazu setzt Österreich außerdem auf Modernisierungsmaßnahmen, eine schrittweise dichtere Taktung und den stetigen Ausbau des Öffi-Angebots, um so den Nah-, Regional- und Fernverkehr klimafit zu machen.

Schon gewusst? Die Bahn verursacht pro Kilometer um 96% weniger Treibhausgasemissionen als ein Benzin- oder Diesel-Auto! Der Umstieg vom fossilen PKW auf die Öffentlichen Verkehrsmittel ist daher ein wesentlicher Faktor auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft 2040.

Die besten Konditionen für alle

Ist deine aktuelle Jahreskarte teurer als das KlimaTicket, kannst du ganz einfach bei deinem Verkehrsunternehmen umsteigen, denn eine Kündigung bestehender Zeitkarten zu verbesserten Konditionen für den Kauf eines KlimaTickets wurde mit allen Verkehrsunternehmen vereinbart. Sollte deine aktuelle Jahreskarte günstiger sein, bleibt dein bestehender Tarif erhalten.

Zusätzlich zum KlimaTicket Ö wird es auch in allen Bundesländern regionale KlimaTickets geben. So ist das KlimaTicket OÖ ebenfalls bereits seit 1. Oktober erhältlich. Am 25. Oktober folgt das KlimaTicket VOR für die Ostregion und am 1. November startet Vorarlberg mit seinem KlimaTicket VMOBIL. Das KlimaTicket Steiermark gibt es ab 1. Jänner 2022.

PS: Hast du schon unseren tipps.klimaaktiv.at Newsletter abonniert? Bleib auf dem Laufenden und hol dir alle Beiträge und Tipps direkt ins Postfach! Hier kannst du dich zum Newsletter anmelden.