Zum Inhalt
Zurück zur Artikel ÜbersichtAllgemein

Wer verursacht wieviel Treibhausgase?

Die größten Treibhausgas-Verursacher in Österreich sind die Industrie und der Verkehr. Sie verursachten im Jahr 2017 rund 60 % aller Emission. Gefolgt werden sie von den Bereichen Energieerzeugung, Gebäude, Landwirtschaft, Abfallwirtschaft und den fluorierten Gasen, welche unter anderem in Klimaanlagen eingesetzt werden.

Während bei der Energieerzeugung durch den Umstieg von Kohlekraftwerken auf Windkraft oder beispielsweise Biomasse die Emissionen reduziert werden können, geht dies im Gebäudebereich durch bessere Wärmedämmung und Ersatz von Öl- und Gasheizungen durch Erneuerbare.

Welche Möglichkeiten es im Bereich Mobilität, Bauen und Sanieren, Energiesparen und Erneuerbare Energie es gibt, aktiv etwas fürs Klima und damit unsere Zukunft zu tun, erfährst du bei den Expertinnen und Experten von klimaaktiv!